Willkommen bei Ingenieurbüro Alwin Eppler GmbH & Co. KG

Ihr zuverlässiger Partner für Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung
seit über 70 Jahren.

Herzlich Willkommen

Das Ingenieurbüro Eppler wurde von Herrn Alwin Eppler Anfang der 50er Jahre gegründet. Ausgehend von den ursprünglichen Schwerpunkten Trinkwasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Wasserbau hat sich unser Ingenieurbüro zu einem Dienstleister vor allem für Kommunen, aber auch für gewerbliche und private Kunden entwickelt. Wir betreuen unsere Kunden umfassend bei der Realisierung ihrer Projekte.

Unsere Leistungen

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit semper dalar elementum tempus hac tellus libero accumsan.

21.6.2024

Trinkwasser nachhaltig schützen

MIt ihrem Aktionsplan im Kampf gegen PFAS sind die Stadtwerke Rastatt ins Rennen gegangen, um den Nachhaltigkeitspreis der Zeitung für kommunale Wirtschaft. Im Juni werden die Sieger gekürt.

Mehr erfahren

„Ostern ist wie ein Kunstwerk. Es ist eine Zeit, um die Schönheit in der Welt zu sehen und zu schätzen, auch in den kleinen Dingen.“

Wir wünschen allen „Frohe Ostern“ mit viel Sonnenschein.
Weiterlesen

Arsen im Trinkwasser

Grenzwert von 10 auf 4 Mikrogramm je Liter verringert - das muss jetzt beachtet werden
Weiterlesen

Modernisierung des Pumpwerks Frühlingstraße abgeschlossen

Noch kurz vor Weihnachten konnten wir nach dem kompletten Umbau die Inbetriebnahme des Pumpwerks Frühlingstraße für die Stadtwerke Giengen/Brenz durchführen. Drehzahlgeregelt passen sich die fünf montierten Kreiselpumpen der Netzabnahme bis max. 96 m3/h an. Die neue hydraulische Installation aus Edelstahl wurde von der Fa. Sülzle Kopf und die neue EMSR-Technik von der Fa. Elektro Jerg ausgeführt. Während dem vierwöchigen Umbau wurde die Trinkwasserversorgung über eine provisorische Druckerhöhungsanlage in Containerlösung gesichert.
Weiterlesen

Referenzprojekte

WW Langenau Neubau SEK-Großanlage zur Trinkwasserenthärtung

Das Wasserwerk Langenau ersetzt seit 2012 seine LEK-Enthärtungsanlage durch eine SEK-Anlage. Bis 2017 wurden die erste Phase und sechs weitere SEK-Reaktoren realisiert. Zusätzlich wurden vier Kalkpellets-Entwässerungssilos und ein Impfkornspeicher errichtet, mit Erweiterungsmöglichkeiten für die Anlage.

Neubau WW Wendlingen a. N. mit Fahrzeughalle, Lagerhalle, Büro- und Sozialräumen

Die Stadt Wendlingen am Neckar baut ein neues Wasserwerk am Schäferhauser See mit zwei Gebäuden: einer Lager- und Fahrzeughalle sowie einem Betriebsgebäude für Wasser-Aufbereitung und -Speicherung. Wasser aus drei Brunnen wird aufbereitet und ins Stadtnetz geleitet, teilweise gemischt mit Fernwasser aus dem Bodensee.

Neubau/Optimierung und Sanierung WW Eyachmühle

Das Wasserwerk Eyachmühle wird modernisiert: Umbau der Speicherfilteranlage in eine Karbonatentsäuerungsanlage, Installation einer mehrstufigen Ultrafiltrationsanlage, Umbau der Sand-Druckfilteranlage und Entfernung der alten Kalkwasseraufbereitung. Eine neue Entsäuerungsfilterstufe und mechanische Vorentsäuerung zur pH-Wert Anhebung werden hinzugefügt.

Worauf warten Sie? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!